Inforeise durch Istrien 2016

Infinity-Pool auf Camping Marina
Infinity-Pool auf Camping Marina

Jedes Jahr unternehmen unsere Kundenberaterinnen Informationsreisen, um am Telefon bestens informiert zu sein. Dieses Jahr, vom 10. September bis zum 14. September 2016, war ein holländisch-deutsches Team in Istrien unterwegs. Bettina, Lisa, Michelle und Sandra nahmen für euch die istrischen Campingplätze in Kroatien genau unter die Lupe. Hier ist der Reisebericht:

Auf Achse in Istrien
Auf Achse in Istrien

Istrien ist die beliebteste kroatische Region unserer Kunden, da viele Gäste aus Deutschland mit dem Auto anreisen. Wir hingegen sind geflogen und trafen uns alle am Flughafen Zagreb. Istrien begrüßte uns gleich mit einem schönen Willkommensgeschenk, einem Upgrade der Mietwagenfirma. Herzlichen Dank. Am ersten Tag stand nur ein einziger Campingplatz, Camping Park Umag, auf dem Plan. Das kam auch uns entgegen, weil wir vom Flughafen bis zum Campingplatz noch eine lange Fahrtstrecke vor uns hatten. Das Navigationsgerät zeigte uns den kürzesten Weg an, durch Slowenien. Hoppla, hatten wir überhaupt die richtige Vignette? Mmh … Hoffentlich werden wir nicht von der Polizei gestoppt! Bibber-Bibber! Alles gut. Um 20:30 Uhr kamen wir auf dem Campingplatz an, lernten uns bei einem schönen Abendessen kennen, besprachen den Ablauf der kommenden Tage und übernachteten im Mobilheim Exclusive 3SZ AC äußerst bequem.

Wellness auf Kastanija
Wellnessbereich auf Camping Kastanija

Am nächsten Morgen fuhren wir zum Campingplatz Mareda und die Sonne lachte die ganze Zeit über uns. Was uns unterwegs besonders ins Auge fiel, war die landschaftliche Schönheit Istriens. Kein Wunder, dass es in Kroatien insgesamt zahlreiche Nationalparks gibt: z.B: Plitvicer Seen, Paklenica, Krka oder Brijuni, um nur einige zu nennen. Auf Camping Kastanija gefiel uns besonders der einladende Wellness-Bereich und die zwischen den Unterkünften verteilten Poolbereiche. Auf dem Campingplatz Sirena, der 2016 zu „Croatia’s Best Campsites“ zählt, können wir die Beachbar wärmstens empfehlen. Schöne Aussicht inklusive! Außerdem begeisterten uns die Mobilheime Premium, die teilweise über einen Meerblick verfügen. Nächste Stationen auf unserer Liste: Bungalowpark Lanterna und Camping Lanterna. Auf dem Campingplatz besuchten wir den Strand, dazu muss man allerdings 150 Treppen absteigen. Ein sportliches Programm, nicht nur für uns. Hier übernachteten wir in den Mobilheimen Deluxe 3SZ AC in der Nähe des neu gestalteten Poolbereiches.

Schöne Aussichten auf Boutique Camp Materada Beach
Schöne Aussichten auf Boutique Camp Materada Beach

Als wir am folgenden Morgen auf Boutique Camp Materada Beach ankamen, verliebten wir uns gleich in die familiäre und schön gestaltete Anlage. Die Aussicht ist herrlich und die Mobilheime mit eigenem Whirlpool direkt am Strand wirklich luxuriös. Insbesondere der Infinity-Pool am Strand hatte es uns angetan. Auf Camping Bijela Uvala trafen wir Vesna und Inez, zwei unserer Selectcamp-Mitarbeiter. Nach der Führung luden wir die beiden zu einem Kaffee ein und waren von der herzlichen Art in Verbindung mit einem gewinnenden Lächeln genauso hingerissen wie die Selectcamp-Kunden bestimmt auch. Auf Camping Valkanela nahmen wir eine Kleinigkeit zum Mittag im Restaurant ein, dass direkt neben dem Pool liegt. Die Mobilheime stehen auf diesem Campingplatz auf besonders großen Stellplätzen.

Selectcamp-Mitarbeiter Vesna und Inez
Selectcamp-Mitarbeiter Vesna und Inez auf Bijela Uvala

Am Montag regnete es und es donnerte kräftig, aber nach 15 Minuten lugte die Sonne wieder hinter den Wolken hervor und der Spuk war vergessen. Danach besuchten wir 5 Campingplätze (Camping Polari, Camping Vestar, Bi Village, Indije und Medulin). Freunde der Freikörperkultur sollten sich Camping Polari vormerken, denn direkt an den Campingplatz grenzt ein FKK-Strand. Uns haben auf diesem Platz die großen Mobilheime für bis zu 8 Personen besonders gefallen. Der familiär anmutende Campingplatz Vestar besitzt ein schönes Restaurant direkt am Strand. Bi Village ist ideal für Familien mit Teenagern. Es gibt eine Disko und viele Freizeit- und Sportmöglichkeiten. Camping Indije hingegen ist eher klein, aber die Tauchschule vor Ort ist top! Auf Camping Medulin verfügen die Unterkünfte teilweise über Meerblick – wunderbare Aussichten! Weite Wege kann man auf diesem langgezogenen Campingplatz mit einer Elektrobahn zurücklegen, z.B. zur Shoppingmeile direkt vor dem Eingang des Campingplatzes. Wie praktisch!

Camping Sirena: Mobilheime mit Meerblick und kleinen Poolanlagen dazwischen
Camping Sirena: Mobilheime mit Meerblick und kleinen Poolanlagen dazwischen

Dann kam unser eindeutiger Favorit unserer Inforeise: Camping Marina. Ein ganz bezaubernder Campingplatz, der so etwas wie ein All-inclusive-Campingplatz ist. Sie müssen nur Ihre Unterkunftsnummer erwähnen, wenn Sie Mittagessen, Abendessen oder einfach nur etwas im Laden kaufen. Sie bezahlen alles, wenn Sie auschecken. Neben dem Infinity-Pool, von dem Sie auch Delfine im Meer beobachten können, begeistert dieser familiäre Campingplatz Gäste mit einem eigenen Tauchcenter. Ideal für Unterwassersportler! Der letzte Campingplatz, den wir an diesem Tag besuchten, war Campingplatz Oliva, der sehr schön in die Landschaft eingebettet ist und in einer Bucht liegt. Dort übernachteten wir in einem tollen, großen Mobilheim (mit 2 Badezimmern) mitten in einem Olivenhain – so wie es der Name des Campingplatzes vermuten lässt. Es war leider auch unser letzter Abend in Kroatien. Wir genossen die untergehende Sonne auf einer Liege am Strand, aßen etwas im Restaurant und schlummerten der Rückreise entgegen.

Neuer Pool auf Camping Lanterna
Neuer Pool auf Camping Lanterna

Wir hatten jede Menge Spaß in Istrien, haben viel gesehen und wunderbare Eindrücke gesammelt! Fragen Sie uns gerne am Telefon, wenn Sie etwas zu den besuchten Campingplätzen in Kroatien wissen möchten.

Bettina, Lisa, Michelle und Sandra sagen:
Zbogom! (Kroatisch für “Lebewohl!”)

Bettina, Lisa, Michelle und Sandra - das internationale Info-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.